Elektro-Zigarette

Elektro-Zigarette

 

elektro_Zigarette.png
Die Bezeichnung "elektro Zigarette"

 

Die "elektro Zigarette" oder auch "elektronische Zigarette" ist besser unter der Bezeichnung "elektrische Zigarette" bekannt und beschreibt ein elektrisches Gerät das zum inhalieren verdampfter Flüssigkeiten verwendet wird. Im Gegensatz zur herkömmlichen Zigarette findet jedoch keine Verbrennung statt und es entstehen auch keine Nebenprodukte der Verbrennung wie Teer und Kondensate. Die Flüssigkeit die in elektro Zigarette verdampft wird, ist unter der Bezeichnung "Liquid" bekannt und besteht aus verschiedenen Bestandteilen. In der Rubrik Liquid-Infos  erfahren Sie mehr über das Liquid.

Tabak-Zigarette.png

 

 

 

 

Die herkömmliche Tabak-Zigarette

 

Bei herkömmmlichen Zigaretten handelt es sich um in Papier gewickelte, getrocknete und geschnittene Tabak Blätter. Dem natürlichen Tabak wird bei der Herstellung von Zigaretten eine Vielzahl von Stoffen zur Geschmacksveränderung, zum Feuchthalten und zum Konservieren zugesetzt. Auch das Zigaretten-Papier enthält zusätzliche Chemikalien, was dazu führt, das beim Rauchen einer Zigarette neben den üblichen Verbrennungs-Nebenprodukten wie Teer und Kondensate, viele weitere Giftstoffe entstehen. So befinden sich im Rauch einer durchschnittlichen Zigarette bis zu 12.000 unterschiedliche Stoffe wie Kohlenstoffdioxid, Kohlenmonoxid, Methanol, Blausäure und Nikotin. Auch der Filter der Zigarette kann den Anteil der gesundheitsgefährdenden Stoffe im Rauch der Zigarette nur wenig verringern.

 

 

Aufbau_einer_elektro_Zigarette.png
Wie eine elektro Zigarette funktioniert

 

Der Aufbau von elektronischen Zigaretten ist vom Prinzip her immer gleich. Neben einem Akku, der den benötigten Strom zum Betrieb der elektro Zigarette liefert gibt es auch immer ein Behältnis für das benötigte Liquid (das so genannte Depot) und einen Verdampfer. Durch den Strom des Akkus wird im Verdampfer eine "Spirale" erhitzt, durch die wiederum das Liquid erhitzt und letztendlich verdampft wird. Eine ausführlichere Erklärung zur Funktionsweise von elektrischen Zigaretten finden Sie in unserer Info-Ecke  unter der Rubrik "So funktioniert die elektrischen Zigarette ".

 

 

 

 

 

Zigarette.png               Die elektro Zigaretten als Mittel zur Rauchenwöhnung

 

Der Umstieg von herkömmlichen Tabak Zigaretten zur elektronischen Zigarette war für viele unserer Kunden problemlos möglich, jedoch möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei der elektro Zigarette nicht um ein Mittel zur Rauchentwöhnung handelt. Dies ist vor allem auf einen rechtlichen Hintergrund zurückzuführen. Mittel zur Rauchentwöhnung fallen rechtlich gesehen in eine andere Kategorie. Wir sehen die elektro Zigarette als ein Lifestyle-Produkt, das meist einen sehr positiven Effekt auf (ehemalige) Raucher hat...Denn im Vergleich zur herkömmlichen Zigarette bietet die elektro Zigarette jede Menge Vorteile!

 

 

 

Die_Vorteile_der_elektro_Zigarette.pngDie Vorteile der elektro-Zigarette

 

Eine elektroZigarette bietet im Vergleich mit Tabak-Zigaretten eine Menge Vorteile. Wir möchten hier nur einige ansprechen:

  • Es entstehen keine lästigen Gerüche wie sie beim Rauchen einer Tabak-Zigarette entstehen
  • Im Dampf der elektro Zigarette sind deutlich weniger Giftstoffe enthalten
  • Auch Verfärbungen an Wänden, Zähnen oder Fingern treten bei der elektro Zigarette nicht auf
  • Das elektronische Rauchen ist deutlich günstiger als das herkömmliche Rauchen
  • Die elektronische Zigarette ist nicht vom allgemeinen Rauchverbot betroffen
  • Der Nikotingehalt ist mit der e-Zigarette frei wählbar. Dampfen ist sogar ganz ohne Nikotin möglich
Dies sind nur einige der Vorteile einer elektro Zigarette. In der Rubrik "Vorteile der e-Zigarette " finden Sie noch viele weitere Vorteile.